Reiner Jantz

Problemorientierte Gymnastik

Problemorientierte Gymnastik

Eine Aufbaustruktur bezogen auf Defizite und Probleme jedes einzelnen Teilnehmers, was aufgrund unserer Höchstteilnehmerzahl von 8 Personen auch sehr gut möglich ist.
Verschiedene Arten von Kräftigungen, bezogen auf das gesamte muskuläre System, Verhaltensänderung, Tipps zu geeigneten Sportarten, Hinweise in Bezug auf die Arbeitsplatzgestaltung und eine Schulung des Körpergefühls sind die Hauptbestandteile dieses Kurses.

zurück